Top Link

Lotussee bei Udon Thani

lotusblumen blütenmeer

google Maps klick

Der "Talee Bua Daeng", übersetzt heißt das in etwa "See aus rotem Lotus", befindet sich im Bezirk Kumphawapi bei Udon Thani, im Nordosten Thailands. Im November, wenn die Blütezeit beginnt und die wunderschönen rosafarbenen Lotusblüten in voller Blüte stehen, verwandelt sich der See bis März in ein grosses schwimmendes Feld aus roten, und wenigen weissen Lotusblüten.

Ein lang gehegter Wunsch erfüllte sich und wir fuhren am 23.Nov.2022 zum See der Lotusblumen. Es war ein tolles erlebniss und wunderschön. Wir mieteten ein Boot für uns zwei. Die Tour um/auf dem See dauert ca. 1 1/2 Stunden, und es wird zwei-drei mal angehalten, und der Bootsmotor ausgemacht, um zu fotografieren und die ruhe zu geniessen. Preis für das stabile zweierboot 500 Baht.(stand 2022) Der Bootsfahrer sagte im Dezember hätte es auf dem 22000 Rai grossen See noch viel mehr Blüten.

eingang lotusblüten vom see

bootsanlieger beim lotusblütensee

lotusblüten nahansicht

sonnenaufgang über lotusblütenfeld

kleine haseninsel

insel mit baum im lotusmeer

weite sich über lotussee

stabiles boot auf lotussee

Ich habe beschlossen unseren Hochzeitstag am 14. Februar, im Resort, das sich unmittelbar beim See befindet zu verbringen, um diese Blumenpracht ganz früh am Morgen nochmal zu geniessen.

Wie versprochen hier das Update zu unserem erneuten Ausflug zu den Seerosen am 14. Februar 2023. Ich hatte doch tatsächlich das Glück und durfte im Blumenmeer zwei weisse Lotusblumen fotografieren.

eine seltenheit weisse lotusblüten zwischen den roten blumen

eine baumgrupe steht auf der insel

ein geisterhäuschen mitten im see

Es war vieles anders, denn die Blüten breiteten sich zu dieser Jahreszeit bedeutend näher gegen das Ufer aus. Zuerst wurde uns ein zwei Personen Boot für 300 Baht angeboten, als ich das sah, bezahlte ich sehr gerne 200 Baht Aufschlag für das grosse wie letztes Mal. Wir fuhren mit einem älteren Bootslenker, was noch schöner war, denn er steuerte eine Insel an, wo wunderschön ist, und ich mich sehr wohlfühlte. Da würde ich gerne mal eine längere Auszeit verbringen. Tipp unbedingt die Person, die euch fährt, darum bitten zur Buddha-Insel zu steuern.

Hier einige Bilder der Insel, wo Ihr aussteigen, und euch frei bewegen könnt. Es sind alte Buddha-Figuren und sonstige Fotomotive vorhanden, und auch tolle Holzhäuschen für Mönche, die allerdings zuerst etwas gepflegt werden sollten, falls mal welche da nächtigen wollen.

die buddhastatue vom lotussee aus fotografiert auf der insel

altes holzhaus auf der insel beim lotussee

die nagaschlange aus stein geformt

ein baum der den sturm nicht überstand aber weiter lebt

Der ältere Mann sah mein Luci Tattoo und freute sich sichtlich, dass er mir gleich die Statuen, die sich auf der Insel befinden, zeigen konnte.

die buddhastatuen auf der insel

Der nahegelegene Park sowie die Strassenränder werden leider gar nicht gepflegt und es liegt vielerorts Müll rum. Zum Tempel der sich neben der Schule und dem Park befindet, habe nichts zu berichten, aber Ihr könnt ja selber nachsehen, wenn Ihr beim Spazieren seid, von der Flussseite her führt sogar eine kleine Fußgängerbrücke dahin.

eine farbenfrohe brücke führt zum tempel

tempelanlage nahe vom Lotusblüten see

blumenpracht rotary international

Ich war der Meinung, dass am Valentinstag, der auch in Thailand gefeiert wird, bestimmt die Zimmer ausgebucht wären, und es viele Touristen hätte. Beides war nicht der fall. Wenn ich nicht über ein Buchungsportal vorreserviert hätte, wäre der Preis einiges günstiger gewesen. Wir bezahlten im Ma Der Bua-Resort 1600 Baht für eine Nacht inklusive Frühstück. Wir bereuen nichts, denn es war unser Hochzeitstag und da darf es auch einmal etwas mehr kosten. Der Bungalow war sehr schön, gepflegt und neuerer Bauart, mit einem grossen Balkon gegen das Blütenmeer. Erwähnenswert ist das Kaffee, das zum Resort gehört und ebenso schön gebaut wurde.

kaffeehaus beim see

schattenplatz zum geniessen

schattenplatz zum geniessen

Wir bezogen eines dieser Bungalows mit Seesicht, hier von der Strasse aus gesehen.

bungalowanlage

bungalow innen

Die aussicht auf die umgebung vom Balkon aus.

die wunderbare aussicht vom zimmer auf den see

Ein spezieller Grillplatz für Familien und Gruppen, für die natürlich grössere Unterkünfte vorhanden sind, mit toller Aussicht wurde angelegt. Mir haben die vielen Solarlampen sehr gefallen, da wir alleine waren, konnten wir die Aussicht schön ruhig geniessen.

ein grillplatz wurde gestaltet

picknickplatz am abend

das ma derbua resort am abend

der grillplatz am abend

Nach einer Übernachtung im beschriebenen Ma Der Bua Resort, fuhren wir weiter Richtung Bueng Khan, um da eine weitere Zwischenübernachtung zu machen und am darauf folgenden Tag einige Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Hier bitte zum Bildbericht.

logo slendee-kaffee

Besucher: 1242090

angebot-werbung

Kontakt Impressum Datenschutz Bewertungen Meine Projekte